Dietmar Gust studierte an der Muthesius Kunsthochschule, Kiel (Kommunikationsdesign) und an der Fachhochschule Bielefeld (Bildjournalismus). Abschluss als „Diplom Foto-Designer“.

Seit 1990 lebt er in Berlin und fotografiert für verschiedene Zeitungen, Magazine und Wirtschaftsunternehmen. Seine Themenfelder reichen von Reportage und Portrait bis zur Veranstaltungsdokumentation. Zusätzlich arbeitet er mit der Gruppe Gleis3Eck an Film- und Videoproduktionen. Hauptsächlich produziert er Filme im dokumentarischen Bereich und übernimmt dabei die Kamera / Bildgestaltung und die Postproduktion.

Dietmar Gust engagiert sich seit über 20 Jahren ehrenamtlich für die Berliner Tafel (einige Beispielfotos sehen Sie hier). Er ist langjähriges Mitglied bei Reporter ohne Grenzen, der dju und dem Berufsverband der Fotojournalisten Freelens.